Rohr frei – Der Abwasserbaukasten im Vienna Open Lab

01.04.2022 - 31.10.2022
Schule/Hort/Kindergarten und oder Familie/Oma+Opa empfohlen von 10 bis 14 Jahren

 

Zeitraum, Uhrzeit:

Frühjahr/Herbst, Praktikumsdauer 2 Stunden

Anmeldung, Kontakt/Ansprechpartner, Homepage:

Vienna Open Lab (im Auftrag von Wien Kanal), 01/790 44-4591, www.viennaopenlab.at

Anreise (mit Öffis):

Dr.-Bohr-Gasse 5, 1030 Wien (Station St. Marx bzw. Viehmarktgasse)

 

Kosten:

kostenlos

 

Alter:

4. Klasse Volksschule

 

Inhalt des Programms:

Interessierte Schulklassen werden im zweistündigen Laborpraktikum im Umgang mit Abwasser und Kanalanlagen sensibilisiert. Im „Abwasser-Baukasten“ werden Waschbecken, Toilette und Badewanne mit dem Kanal verbunden. Was aber passiert, wenn man im Keller eine Dusche einbaut und die Rückstausicherung vergisst? Die Kinder erfahren durch selbstständiges Bauen, wie das Wasser durch ein Haus in den Straßenkanal fließt und was den Abfluss im Kanal stört. Um zu veranschaulichen, welche Probleme die Entsorgung von Abfällen über die Toilette bereitet, werden einfache aber eindrückliche Experimente durchgeführt, die zeigen, welche Materialien im WC nichts zu suchen haben und warum. Die Beispiele knüpfen dabei an die Lebenswelten der Kinder an. Die Schritte der Abwasserreinigung werden mittels Hands-On-Modell veranschaulicht, um zu zeigen, wo die falsch entsorgten Abfälle Probleme bereiten. Unser Appell: Das Klo ist kein Mistkübel!


Alle Neuigkeiten