Der Lainzer Tiergarten lädt auch zu Weihnachten zum Wandern und Erholen und Einkaufen beim Wiener Gusto-Stand ein

24.11.2022 - 06.01.2023
Von Weihnachten, dem 24. Dezember, bis zum Heiligendreikönigstag, dem 6. Jänner solltet ihr den Tieren ganz genau zuzuhören. Denn es kann vorkommen, dass sie plötzlich mit den Menschen sprechen. Macht doch einen Ausflug in den Lainzer Tiergarten und hört einmal genau hin...

„Der Lainzer Tiergarten ist ein einzigartiges Erholungsgebiet, das gerade in einer Stadt einen besonderen Stellenwert hat“, weiß Wiens 1. EULE-Umweltprofi und Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky. „Neben der Erholungsfunktion ist der Lainzer Tiergarten auch für das Klima in Wien von Bedeutung – der weitläufige Wald sorgt für gute Luft und hat in den Sommermonaten einen kühlenden Effekt für die Stadt. Darüber hinaus spielt er als Naturschutzgebiet für den Artenschutz eine wichtige Rolle.“

 

Der Wiener Gusto Stand im Lainzer Tiergarten beim Lainzer Tor ist in der Weihnachtszeit geöffnet :-)

Der Stand befindet sich beim Lainzer Tor und hat von Donnerstag bis Samstag von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Produkte sind 100 Prozent biologisch und aus regionaler Produktion und durch kurze Transportwege ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz und zur Versorgungssicherheit unserer Stadt.

Mit rund 2.000 Hektar biologisch bewirtschafteter landwirtschaftlicher Fläche ist der Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien einer der größten Biobetriebe Österreichs. Die Produkte, die auf diesen Flächen erzeugt werden, sind vielfältig und von hoher Qualität.

Auch das Christkind freut sich über biologische und regionale Produkte für ds Weihnachtsfest!

Die Produktvielfalt und die Kaufmöglichkeiten von „Wiener Gusto“ werden laufend ausgebaut, so auch zu Weihnachten. Und nach einem erholsamen Winterspaziergang im Lainzer Tiergarten kann man so auch gleich direkt biologische und regionale Produkte beim Wiener Gusto Stand beim Lainzer Tor erwerben.

Unter www.wienergusto.at sind die Produkte auch online bestellbar. Diese Bio-Produkte findet ihr am Gusto-Stand:

  • Saisonale Obst- und Gemüsesorten
  • Bio-Fisch
  • Honigspezialitäten
  • Marmeladen und Fruchtaufstriche
  • Kernöl
  • Säfte und Edelbrände
  • Handwerklich gebrautes Bier
  • Keramik- und Holzdrechslerwaren
  • Wildspezialitäten
  • Häkelwaren

Alle Marktstände befinden sich direkt gegenüber des beliebten Waldkinderspielplatzes und des idyllisch eingebetteten Hohenauer Teiches in der Hauptallee im Hermesvillapark. Zugang über das Lainzer Tor.

Außerdem gibt es dort in der Weihnachtszeit einen Christbaumverkauf, mit Bäumen aus kontrolliert biologischem Anbau. Wer sich also ein Stück Wienerwald nach Hause holen will, ist im Lainzer Tiergarten richtig.Beim Christbaumverkauf beim Lainzer Tor in der Hermesstraße gibt es täglich bis inklusive 24. Dezember zwischen 8 und 17 Uhr ein Stückchen Wiener Wald "to go".

 

Naturschutzgebiet am Rande von Wien

Der Lainzer Tiergarten liegt im Westen von Wien und ist rund 2.450 Hektar groß. 1941 wurde der Lainzer Tiergarten dank der einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft mit einer Vielfalt an seltenen und geschützten Tieren und Pflanzen zum Naturschutzgebiet erklärt. Seit 2005 ist der Lainzer Tiergarten mit seinen zahlreichen naturbelassenen Bächen als Pflegezone des Biosphärenpark Wienerwald besonders geschützt. Jährlich zieht es rund eine Million Besucher*innen zur Erholung und zur Freizeitbeschäftigung in das ehemalige Jagdgebiet des Kaiserhauses.

Zu beachten ist, dass es im Lainzer Tiergarten keinen Winterdienst gibt und – zum Schutz dieses einzigartigen Naturschutzgebietes – die markierten Wanderwege nicht verlassen werden dürfen.


 

 

Alle Informationen zum Lainzer Tiergarten im speziellen die Öffnungszeiten:

https://www.wien.gv.at/umwelt/wald/erholung/lainzertiergarten/

 

Rückfragehinweis für Medien:

Martina Billing
Forst- und Landwirtschaftsbetrieb
Telefon: +43 1 4000 49023
E-Mail: kommunikation@wien.gv.at

 

 


Alle Neuigkeiten