Weihnachten im Verkehrsmuseum Remise!!

06.12.2019 - 22.12.2019
Familien, Oma+Opa

Attraktionen: Oldtimer-Fahrten, Eisstockschießen, Kinderbastelstube, U-Bahn-Stars

Gleich zur Eröffnung am 6. Dezember starten die Wiener Linien mit einem Highlight für die jüngsten BesucherInnen: Der Nikolo ist dabei zu Gast und verteilt Süßigkeiten an die Kleinen.

Immer an den Sonntagen (8., 15., 22. Dezember 2019 14-20.30 Uhr) und am Nikolo-Tag (6. Dezember) dreht die schöne Oldtimer-Bim ihre Runden um die Remise. Da heißt es "Alle einsteigen" zu einer kleinen Reise in die Öffi-Vergangenheit! Route: Remise – St. Marx – Remise, Dauer ca. 20 Minuten

Sportliche können ihr Geschick auf der Eisstock-Bahn versuchen. Egal ob AnfängerIn oder Profi: Spaß ist hier garantiert (mit Anmeldung, kostenpflichtig). Information & Reservierung: wienerlinien.at/adventmarkt

Wenn die Gäste hungrig geworden sind, stärken sie sich mit köstlichen Schmankerl. Zur Auswahl stehen sowohl herzhaft-deftige als auch süße Speisen. Neben verschiedenen Punschsorten können heuer erstmals auch Sangría caliente probiert werden.

Für die jüngsten BesucherInnen steht die Kinderbastelstube bereit.

Für stimmungsvolle Weihnachtsmusik sorgen die altbekannten U-Bahn-Stars.

Neu und exklusiv am Adventmarkt: Fan-Artikel „Darknet“

Wenn jemand noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ist, werden Sie vielleicht am  „Darknet“-Stand fündig. Dort präsentieren die Wiener Linien exklusiv unsere neuen „Darknet“ Fan-Artikel: neun Teile (von T-Shirt und Hoodie bis zu Lunchbox und Kugelschreiber) in elegantem Schwarz-Weiß. Die Serie erscheint in limitierter Stückzahl und ist besonders hochwertig - das ideale Weihnachtsgeschenk!

Mehr zur neuen Serie Darknet: https://bit.ly/35h77u8

Öffi-Erreichbarkeit: U3 und Bim-Linie 18: Schlachthausgasse; Busse 77A und 80A: Ludwig-Koeßler-Platz
Der Eintritt zum Adventmarkt ist GRATIS.

Die AUSSTELLUNGSHALLE 1 des Verkehrsmuseums ist während der Öffnungszeiten des Adventmarkts kostenlos zugänglich. Dort können Sie die aktuelle Sonderausstellung „50 Jahre U-Bahn-Bau“ gratis besuchen. Falls Sie die gesamte Ausstellung sehen möchten, brauchen Sie ein gültiges Museumsticket.


Alle Angebote